Jeff Bridges' verrücktes Jahr

Jeff Bridges und Maggie Gyllenhaal in Crazy HeartDer Schauspieler Jeff Bridges hat sein ganzes Leben lang gespielt und einen Lebenslauf von Hauptrollen in Filmen erstellt wie Der große Lebowski , Meerbiskuit , Der Mitbewerber und Ironman . Jetzt, nach 40 Jahren in seiner Hollywood-Karriere, hat er mit seiner Leistung als heruntergekommener Country-Western-Star Bad Blake in einen hohen Ton getroffen Verrücktes Herz. Die Rolle brachte ihm seinen ersten Golden Globe® und einen Platz auf der Oscar®-Nominierten-Shortlist ein.

Trotz der Auszeichnungen sagt Jeff, er habe die Rolle des Bad Blake vererbt, als er das Drehbuch zum ersten Mal las. „Es war keine Musik dran, und ohne die richtige Musik wäre dieser Film nicht der halbe Film, der er geworden ist“, sagt er. „Dann traf ich ungefähr ein Jahr später meinen lieben Freund [Produzenten und Komponisten] T-Bone Burnett, und er fragte mich danach und ich sagte: „Warum? Bist du daran interessiert? Verrücktes Herz ? Und er sagte: 'Nun, ich werde es tun, wenn Sie es tun.' Und dann waren wir weg und rannten.'

Jeff singt in dem Film ausschließlich selbst, einschließlich des Gesangs für „The Weary Kind“, das den Golden Globe für den besten Originalsong gewann. „[Ich habe gesungen], seit ich ein Kind war“, sagt er. 'Die wahre Geburtsstunde der Musik für diesen Film liegt 30 Jahre zurück bis' Himmelstor , wo ich T-Bone und Stephen Bruton zum ersten Mal traf. Kris Kristofferson, der Star von Himmelstor Er hat all seine musikalischen Kumpels in diese Show mit ins Boot geholt, und wir haben sechs Monate lang gespielt, während wir den Film drehten. Wir spielten Tag und Nacht mit diesen Jungs, also fing alles damit an.'
Jeff Bridges und seine Frau SusanAls Jeff den Golden Globe als bester Hauptdarsteller in einem Drama gewann, waren alle im Raum auf den Beinen. Jeff sagt, dass ihn die stehenden Ovationen überrascht haben. 'Ich habe versucht herauszufinden, was ich da oben sagen würde, und dann bin ich aufgestanden und habe diese Art von Anerkennung bekommen, weißt du, ein Attaboy von all diesen Typen, und es hat meinen Verstand irgendwie komplett sauber gemacht.' er sagt. 'Es war so unerwartet, so stark und mächtig.'

Jeff sagt, dass die Person, die ihn in dieser Nacht erdacht hat, dieselbe Frau ist, die dies seit 33 Jahren tut: seine Frau. „Sie sah in dieser Nacht so schön aus. Sie sieht immer hübsch aus, aber sie sah wirklich strahlend aus“, sagt er.

Von seiner Frau getrennt zu sein, sei der schwierigste Teil seines Jobs, sagt Jeff. 'Sie hat mir neulich gesagt, sie sagte: 'Ist dir klar, dass wir in den letzten 14 Monaten 11 getrennt waren?' Es macht keinen Spaß, von jemandem getrennt zu sein, den man so sehr liebt“, sagt er.

Also, was ist das Geheimnis? „Meine Leute als Vorbilder zu haben, hat wirklich geholfen. Sie waren über 50 Jahre verheiratet und liebten sich sehr, und ich sah, wie sie mit all den Herausforderungen kämpften, die in der Ehe auftauchen“, sagt er. „Aber wenn Sie so lange verheiratet sind wie ich, 33 Jahre, werden Sie bestimmt ein paar Beulen haben. Und so macht man das zusammen, weißt du? Diese Beulen können wirklich wunderbare Gelegenheiten sein, Ihre Beziehungen noch viel stärker zu machen.'
Jeff BridgesNach einem Golden Globe-Gewinn wird viel über Jeffs Oscar-Chancen gesprochen, was Jeff zu schätzen weiß. „Es ist ein bisschen wahnsinnig, dass man vielleicht da hoch muss und vergisst, sich bei bestimmten Leuten zu bedanken“, sagt er. „Aber es ist auch wunderbar, geschätzt zu werden. Dieses Nicken von Gleichaltrigen zu bekommen ist ein wundervolles, wundervolles Gefühl. Es macht auch auf einen Film aufmerksam, den ich so sehr liebe. Alles in allem ist es eine gute Sache.' Veröffentlicht22.01.2010

Interessante Artikel